Zentralschweizer Literaturzirkel 2023

Der Zentralschweizer Literaturzirkel des lit.z. (Literaturhaus Zentralschweiz) findet bereits zum fünten Mal statt. Es handelt sich um ein vierteiliges Lektüre- und Disskusionsformat in Altdorf, Lachen, Luzern, Zug & Stans zwischen März und Juni 2023. Jeder Zirkel wird durch eine professionelle Literaturvermittlerin moderiert.

Der Literaturzirkel in Altdorf findet in den Räumlichkeiten der Kantonsbibliothek statt und wird von Lydia Zimmer geleitet. An drei Montagabenden um 19.00 Uhr wird jeweils ein Buch besprochen.

  • Montag 20. März: Arno Geiger: "Das glückliche Geheimnis"
  • Montag, 17. April: Elena Medel: "Die Wunder"
  • Montag, 15. Mai: Hussein Mohammadi: "Scheherazades Erben"

Die gemeinsame Schlussrunde mit allen Teilnehmern findet im lit.z. Literaturhaus Zentralschweiz in Stans statt. Der Literaturzirkel wird abgerundet mit einer Lesung von Franziska Gänsler mit ihrem Roman "Ewig Sommer".

  • Sonntag, 11. Juni: Franziska Gänsler: "Ewig Sommer"
  • 17.30 bis 18.30 Uhr - Diskussionen in Einzelgruppen
  • 18.30 bis 19.30 Uhr - Apéro & Sommersuppe
  • 19.30 Uhr - Lesung & Gespräch mit Franziska Gänsler

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie gemeinsam mit andern ihre Freude an der Literatur teilen und sich über aktuelle Bücher austauschen? Dann melden Sie sich für den Zentralschweizer Literaturzirkel in Altdorf an.

Zeit: 19.00 Uhr
Wo: Kantonsbibliothek Uri / Abschlussrunde im lit.z. Literaturhaus Zentralschweiz
Leitung: Lydia Zimmer, Literaturvermittlerin, Onlinementorin Literaturecho
Kosten: Fr. 150.- (inkl. Abschlusslesung & Apéro)
Anmeldung: Anmeldung bis 03.03.2023 an info@lit-z.ch, mit der Bitte um Angabe des Zirkels (Altdorf), Email, Telefonnummer und Adresse. Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer:innen das im Zentrum des Abends stehende Buch gelesen haben und wenn möglich an allen Abenden teilnehmen.

Flyer