Lesetipp Februar 2019

Eine kurze Geschichte der Kunst
Hodge, Susie. – Berlin: Laurence King Verlag, 2018.

Wer sich nicht regelmässig mit Kunst befasst und den Kunstunterricht schon in langer Vergangenheit zurückgelassen hat, kann sich mit diesem Buch im Nu wieder schlau machen. Im ersten Kapitel werden die Kunstrichtungen erklärt, angefangen mit der Prähistorischen Zeit bis zur Konzeptkunst. Kurz und knapp auf einer Seite werden jeweils wichtige Vertreter und Entwicklungen der Richtung vorgestellt und eine Beschreibung abgegeben. Im zweiten Kapitel werden einzelne Werke vorgestellt und kurze Informationen zu deren Künstler angegeben. Danach folgt ein Kapitel über wichtige Themen in der Kunst. Im letzten Kapitel lern man noch diverse Techniken kennen.
Wem das noch nicht genügt, kann ergänzend dazu das Buch «Kunst verstehen. Alles über Epochen, Stile, Bildsprache, Aufbau und mehr in über 1000 farbigen Abbildungen» von Maria Carla Predette (2008) ausleihen. Es ist etwas anders aufgebaut und ein wenig ausführlicher.

(Martina Wüthrich)