Medientipp Juli 2024

LAUTER – Stephan Roiss, Jung und Jung 2024

Standort: Erwachsene Belletristik, Themenbereich A-Z, ROIS

In Lauter erzählt Stephan Roiss die Geschichte von Leon. Der Titel ist sinnbildlich für das Leben von Leon, einem Punkmusiker, der sein Leben in all seinen Facetten auskostet. Auf der Suche nach sich selbst lebt er auf der Überholspur. Auf dem Weg zum musikalischen Erfolg und auf sich selbst konzentriert verliert Leon immer mehr den Bezug zu seinen Wurzeln. Er entfernt sich immer mehr von seinen Eltern, bis es zu spät ist und seine Mutter stirbt.

Selbstvorwürfe quälen ihn, Erinnerungen suchen ihn heim und selbst seine besten Freundinnen, Vio und Milena, können daran nichts ändern. Als Leon erfährt, dass er an Krebs erkrankt ist, folgt er einer Einladung nach Venedig, wo ihn ein alter Freund in die Kunst der Meditation einführt. Die Reise zu sich selbst geht weiter und nimmt eine unerwartete Wendung.

«Lauter ist voller Wut und Hoffnung. Lauter feiert das Leben in Versenkung und Ekstase. Lauter ist der Ruf nach mehr, immer noch mehr, und endlich nach Stille.» Quelle: Buchhaus.ch

Stephan Roiss hat mich mit seiner klaren und direkten Sprache begeistert, er beschreibt  einzelne Szenen so präzise und treffend, dass man die Gefühle von Leon spürt und sich in seiner Welt wiederfindet.

Lesetipp von Nicole Jeisy

 

Hier geht's zum Katalogeintrag